Willkommen bei ALADIN

Im März 2013 brachte Klaus Humann mit seinem Team das allererste Programm des ALADIN Verlags an den Start. Der Grundsatz: »Wir verlegen bei ALADIN nur Bücher, die uns etwas bedeuten. ALADIN-Bücher sind Leuchttürme im Meer der Neuerscheinungen: unterhaltsam, anregend, lustig oder bewegend – und immer wieder für eine Überraschung gut.«

An dieser Philosophie hat sich bis heute nichts geändert. ALADIN will die erste Adresse für Illustratoren und Autoren sein und ihre Bücher mit Sorgfalt, Sachverstand und Leidenschaft begleiten. Bereits im ersten Programmjahr 2013 wartete ALADIN mit großen Namen wie KvÄ›ta Pacovská, Peter Sís, Shaun Tan oder Philip Pullman auf und konnte in den nächsten Jahren viele weitere namhafte ZeichnerInnen und AutorInnen gewinnen – wie Cornelia Funke, Kenneth Oppel oder Torben Kuhlmann. Zugleich bot ALADIN damals noch unbekannteren jungen Künstlern wie Benji Davies, Jenni Desmond, Adrienne Barman oder Birgitta Síf eine Bühne und verschaffte ihnen so eine bis heute stetig wachsende deutsche Fangemeinde.

Das deutschsprachige Bilderbuch nimmt bei ALADIN einen besonderen Platz ein. Mit ungewöhnlichen Bilderbüchern von KünstlerInnen wie ATAK, Jutta Bauer, Isabel Kreitz, Ole Könnecke, Susanne Göhlich, Hildegard Müller, Thomas M. Müller, Reinhard Kleist oder Rotraut Susanne Berner versammelt sich bei ALADIN die Crème de la Crème der deuschen Illustrationskunst. Einen Höhepunkt stellte das Illustratorenprojekt »Das Beste von Allem« mit rund 50 beteiligten deutschen IllustratorInnen dar.

ALADIN will ein Zuhause für Lieblingsbücher sein. Unsere Titel finden dank vieler engagierter Buchhändler nicht nur begeisterte Leser, sondern sind auch preisgekrönt. In den ersten fünf Jahren seines Bestehens wurde ALADIN insgesamt sieben Mal für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und zwei Mal ausgezeichnet. Außerdem erhielt ALADIN zwei Mal den LUCHS, wurde fünf Mal mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet, kam elf Mal unter die »Besten Sieben«, erhielt zwei Mal den Bilderbuchpreis der Jury der Jungen Leser sowie im Jahre 2014 den Evangelischen Illustrationspreis und im Jahre 2015 den Schweizer Medienpreis.

Auch für die Zukunft hat ALADIN es sich zur Aufgabe gemacht, ungewöhnliche Bilder- und Kinderbücher für neugierige Leser aufzuspüren und diese einem breiten Publikum zu präsentieren. ALADIN will zeitlose Bücher verlegen, von denen man sich nicht trennen mag und die ihre Leser über eine lange Zeit begleiten.

 

 

Adresse

ALADIN Verlag GmbH
Erdmannstraße 10–12
D-22765 Hamburg
Tel.: +49.(0)40.558 91 56-20

E-Mail: info@aladin-verlag.de

Manuskripte

Im Moment nimmt der ALADIN Verlag keine Manuskripte zur Prüfung entgegen. Bitte sehen Sie von der Einsendung von unaufgeforderten Prüftiteln ab.