»Das Beste von Allem« – Party und Ausstellung im Projektor

07.09.2015

Vergangenen Donnerstag durften wir das Erscheinen unseres Illustratorenprojektes »Das Beste von Allem« gemeinsam mit den Herausgeberinnen Jutta Bauer und Katja Spitzer im Hamburger Projektor mit einer kleinen Ausstellung feiern. Hier ein paar Eindrücke.

Am Anfang stand der Aufbau. 62 Bilder aus dem Buch müssen ihren eigenen Platz an der Wand bekommen. Jutta Bauer und Katja Spitzer starten mit Stephanie Wunderlichs »Geschwisterkind« ...

... bis am Ende alle ihren Platz gefunden haben ...

Vereinzelte Illustrationen werden an gesonderten Plätzen angebracht.

Zusätzlich zu den gerahmten Bildern werden alle Illustrationen aus dem Buch an die Wand projiziert.

Die Außenschilder stehen bereit ...

... und schon kommen die ersten Gäste!

Nach einer Begrüßung von Klaus Humann und den Herausgeberinnen ...

... bleibt viel Zeit für das Bestaunen der Bilder ...

... Gespräche ...

... und natürlich für das Buch selbst. Hier die gemütliche Leseecke!

Und praktisch: Gleich nebenan kann das Buch am Tisch von Cohen und Dobernigg erworben werden.

Um die lange Entstehungsgeschichte des Buches und den Prozess bis zur definitiven Auswahl der Themen zu veranschaulichen, gab es eine kleine »Making Of«-Ecke mit Originalnotizen.

Außerdem blieb noch viel Platz frei für Zeichnungsbeiträge des Publikums.

Das ließen sich viele nicht zweimal sagen.

Zwischendurch wurde an jeder Ecke signiert.

Und am Ende war auch das Gästebuch gut gefüllt!

Super war es! Ein herzlicher Dank geht an Holger vom Projektor für den schönen Raum und den tollen Abend!